Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Türkisch A1.1
verantwortlich:

AfK-Nr. 420

  • Umfang: 2 SWS
  • CP: 2
  • Klausur: Zum regulären Kurstermin in der letzten Semesterwoche
  • Zugangsvoraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Studierende aller Fachbereiche ohne Vorkenntnisse in Türkisch. Er umfasst 2 SWS Präsenzunterricht. Zusätzlich investieren die Teilnehmer ca. 30 Stunden in die Vorbereitung, Nachbereitung und das selbständige Lernen.
  • Lehrbuch: Kolay gelsin! neu A1-A2 (Klett, ISBN  978-3-12-528661-0)

Inhalte und Lernziele

Kommunikativ:

  • Lesen: Verstehen einfacher Sätze
  • Hören: vertraute Wörter und einfache Sätze verstehen, die sich auf den Lerner selbst und die Personen und Dinge in seinem Umfeld beziehen, wenn langsam und deutlich gesprochen wird.
  • Sprechen: Informationen zur eigenen Person geben und einfache Fragen stellen.
  • Schreiben: einfache Texte schreiben; Formulare und Fragebogen (zur persönlichen Daten) ausfüllen.
  • Kommunikative Lernziele: Angaben zur eigenen Person/zu anderen Personen/zu eigenen Familie machen; Gewohnheiten, Vorlieben, Interessen äußern; einfache Gespräche beim Einkaufen; Uhrzeit und Datum erfragen und nennen.
  • Inhalte: Alltagskommunikation in der zielsprachigen Welt (Studium; Wohnen; Einkaufen; kulturelle Unternehmungen) unter Berücksichtigung entsprechender landeskundlicher Aspekte.

Formal:

  • Kenntnis der türkischen Aussprache
  • Agglutination und Vokalharmonie
  • Pluralbildung und Zahlen
  • Pronomen: Personalpronomen, Possessivpronomen und Possessivsuffixe, Demonstrativpronomen, Indefinitivpronomen
  • Konjugation der Entsprechungen der Hilfsverben „sein“ und „haben“, des -Iyor-Präsens, der –DI-Vergangenheit, des Optativs, des Aorists und des Futurs
  • Genitiv-Possessiv Konstruktion (GcP)
  • Die Ergänzungen, markierte und unmarkierte Akkusativ
  • Fragesätze: Fragepronomen und die Fragepartikel mI (Ergänzungs- und Entscheidungsfragen)
  • Verneinung
KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
420-1Gruppe 1Mo10:00-12:00Rathenaustr. 8, 40215.10.-15.02.Dr. Semran Cengizentgeltfrei
420-2Gruppe 2Mi10:00-12:00Rathenaustr. 8, 30215.10.-15.02.Dr. Semran Cengizentgeltfrei