Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Spanisch B1
verantwortlich:

AfK-Nr. 62

  • Umfang: 4 SWS
  • CP: 4
  • Klausur (UNIcert®I-Prüfung): Zum regulären Kurstermin in der letzten Semesterwoche. Die kursabschließende Prüfung bezieht Leseverstehen (mit integrierten Wortschatz/Grammatik-Übungen), Schreiben und Hörverstehen ein. Die mündliche Kompetenz wird separat geprüft.
  • Zugangsvoraussetzungen:  Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme am Kurs Spanisch A2 oder entsprechende Kenntnisse, die durch einen Einstufungstest nachzuweisen sind. Der Kurs B1 umfasst 4 SWS Präsenzunterricht. Zusätzlich investieren die Teilnehmer ca. 60 Stunden in die Vorbereitung, Nachbereitung und das selbständige Lernen.
  • Für die Anmeldung zur UNIcert®I-Prüfung ist die Teilnahme an diesem Kurs obligatorisch. (Weitere Informationen unter http://www.uni-giessen.de/fbz/zentren/zfbk/forumsprachen/unicert).
  • Ziel des Kurses ist das Erreichen der Niveaustufe B1 des GER.
     

Kompetenzziele von Kurs B1 (Lernziele und Kursinhalt):

Kommunikativ:

  • Lesen: Texte verstehen, in denen unmarkierte Umgangssprache verwendet wird, sowie kurze Geschichten, Artikel, etc. über vertraute Sachgebiete; längere Texte nach gewünschten Informationen durchsuchen; Informationen aus verschiedenen Texten zusammentragen, um eine Aufgabe zu lösen.
  • Hören: die tragenden Argumente längerer Redebeiträge verstehen, wenn Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Sachgebiete geht; authentischen Radio- und Fernsehsendungen über aktuelle Ereignisse und über Themen aus dem eigenen Interessengebiet die Hauptinformationen entnehmen, wenn relativ langsam und deutlich gesprochen wird.
  • Sprechen: ohne Vorbereitung an Gesprächen über vertraute Themen teilnehmen, die persönlich interessieren oder die sich auf Themen des Alltags wie Hobbys, Reisen, Studium und aktuelle Ereignisse beziehen; die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet; Meinungen und Pläne für die Zukunft erklären und begründen; in einfachen zusammenhängenden Sätzen Erfahrungen, Ereignisse, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben.
  • Schreiben: einfache, zusammenhängende Texte zu persönlichen Interessen oder bekannten Themen schreiben; von Erfahrungen und Eindrücken berichten; Anekdote schreiben; Informationen zusammenfassen; formelle Briefe und E-Mails schreiben.
  • Kommunikative Lernziele: Wünsche, Gefühle, Interessen und Vorlieben ausdrücken, eine Meinung äußern und erfragen, Hypothese formulieren, über vergangene Ereignisse berichten, besondere Berücksichtigung der sprachlichen Anforderungen in Studium.
  • Landeskundliche Themen: Aspekte der spanischsprachigen Welt, insbesondere Kultur, Umwelt und soziales Engagement, sonstige Themen aus der zielsprachigen Welt unter besonderer Berücksichtigung der oben genannten kommunikativen Domänen.

Formal:

  • Verbale Umschreibungen mit Gerundium und Infinitiv.
  • Geschichten oder Anekdoten erzählen mit Indefinido und Imperfecto. Das Pretérito pluscuamperfecto: Formen und Gebrauch.
  • Futuro simple und Condicional simple : Formen und Gebrauch.
  • Subjuntivo presente: Formen und Gebrauch (nach Wünschen oder Förderungen, nach dem Ausdruck eines Gefühls oder nach wertenden Konstruktionen, in Hauptsätzen, in Relativsätzen, in Finalsätzen, um eine Situation zu bewerten, um Informationen wiederzugeben oder infrage zu stellen).
  • Die Gegenüberstellung von si und cuando.
  • Die indirekte Rede im Präsens.
  • Einige Konnektoren; einige Verben mit Präposition.
     

Lehrwerk: Universo.ele B1 (Hueber, ISBN 978-3-19-004334-7). Bitte rechtzeitig zum Kursbeginn besorgen!

Hinweis Gruppe 1: Am 02. und 16. November findet der Unterricht im Raum ZfbK 117 statt.

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
62-1(UNIcert I) Gruppe 1Fr10:00-14:00ZfbK 10615.10.-15.02.Rafael de la Vegaentgeltfreikeine Buchung
62-2(UNIcert I) Gruppe 2Mo
Mi
12:00-14:00
08:00-10:00
ZfbK 108
ZfbK 108
15.10.-15.02.Elena Otero Pradaentgeltfreikeine Buchung