Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

DAS LEBEN STUDIEREN - DIE WELT ERFORSCHEN ... SEIT 1607

Niederländisch B1
verantwortlich:

AfK-Nr. 385

  • Umfang: 2 SWS
  • CP: 2
  • Klausur: zum regulären Kurstermin in der letzten Semesterwoche
  • Zugangsvoraussetzungen: Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an Niederländisch A2 oder ca. 60 Stunden Präsenzunterricht. Der Kurs B1 in der Zielsprache umfasst 2 SWS, zusätzlich zum Präsenzunterricht von 30 Stunden investieren die Studierenden ca. 30 Stunden in die Vorbereitung, Nachbereitung und das selbständige Lernen. Ziel des Kurses ist das Erreichen der Niveaustufe B1 + (B2).

Kommunikativ:

  • Lesen (B2): kann die Hauptinhalte komplexer  Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen, mit Vorbereitung aber auch Kabaretttexte, Romanausschnitte, Anleitungen.
  • Hören (B1): verstehen von nicht nur Hauptpunkten, sondern auch schon von detaillierten Äußerungen in Radio- oder Fernsehsendungen, wenn es sich um Ereignisse oder Themen handelt, die die Aktualität oder das globale Interessengebiet betreffen. 
  • Sprechen (B1): Verständigung in zusammenhängenden Sätzen über persönliche Erfahrungen und Erlebnisse. Darstellen der persönlichen Ziele, Pläne und Meinungen. Zusammenfassen von Film- oder Buchinhalten.  
  • Schreiben (B1): kann zusammenhängende Texte über vertraute Themen wie eigene Erfahrungen und Eindrücke verfassen. Kann sich zu einem Standpunkt zu aktuellen Fragen in sachlichen Berichten äußern.
  • Kommunikative Lernziele: Bezug nehmen auf vergangene Ereignisse, unpersönliche Aussagen machen, vergleichen und urteilen (Meinungen).  
  • Inhalte: Aktualität, Kabarett, Diskussionsrunden, Kurzreferate über Literatur, Museen, Architektur, geografische und geschichtliche Themen.

Formal:

  • Modifizierte Verben
  • Pronominaladverb und Postpräpositionen
  • Passiv
  • Bildung von Affixen bei Adjektiven, Verben und Substantiven
  • Kollokationen
  • Konnotationen
  • Idiomatische Redewendungen
KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
386Mi12:00-14:00Rathenaustr. 8, 40116.10.-09.02.Yvonne van Zegerenentgeltfreiabgelaufen