Inhaltspezifische Aktionen

Sprachen & Kulturen

Japanisch B1.1
verantwortlich:

AfK-Nr. 470

  • Umfang: 2 SWS
  • CP: 2
  • Klausur: Zum regulären Kurstermin in der letzten Semesterwoche
  • Zugangsvoraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Studierende mit Vorkenntnissen aus dem Lehrbuch げんきII(GENKI II) (2. Aufl. The Japan Times) L15-17 oder mit dem entsprechenden Sprachniveau
  • Kursmaterial: げんきII(GENKI II) (2. Aufl. The Japan Times)
  • Zu behandelnde Lektionen: L18-20
  • Im Unterricht werden durch zahlreiche, sorgfältig strukturierte Pair-Work-Übungen und begleitende Hausaufgaben die vier Fertigkeiten Sprechen, Schreiben, Lesen und Hörverstehen gleichermaßen geübt. In diesem Kurs lernen die Studierenden 47 neue Kanji (chinesische Schriftzeichen), so dass sie am Ende des Kurses einschließlich der vorher gelernten insgesamt 271 Kanji beherrschen.

Kursziel:

Der Kurs entspricht ungefähr der unteren Hälfte der Niveaustufe B1 der GER-Kriterien. Die Studierenden sollen die entsprechenden Ausdrücke relativ gut verstehen und benutzen können, wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. und um persönliche Interessengebiete geht. Sie sollen nicht zuletzt typisch japanische Ausdrücke, insbesondere elementare Funktionen der Höflichkeitsausdrücke ("Keigo") beherrschen und die differenzierte Umgangskultur der Japaner kennenlernen.

Kompetenzziele:

  • Reue ausdrücken (L18)
  • Tipps geben (L18)
  • Zustand der Dinge beschreiben (L18)
  • über eigene Fehler sprechen (L18)
  • höflich mit Respekt sprechen (L19)
  • Gespräche mit Höflichkeitsausdrücken situativ verstehen (L19)
  • Dank einfach begründen (L19)
  • Zufriedenheit ausdrücken (L19)
  • starke Vermutung bzw. Überzeugung ausdrücken (L19)
  • bescheiden (in Demut) sprechen (L20)
  • Höflich etwas anbieten (L20)
  • Waren zurückgeben bzw. umtauschen lassen (L20)
  • nach dem Weg fragen, den Weg zeigen (L20)
  • dem Kompetenzniveau entsprechende Texte verstehen und schreiben können

Formale Fertigkeiten:

  • Transitiv/Intransitiv (L18)
  • 1) Man führt den durch das Verb beschriebenen Plan mit Entschiedenheit durch
    2) Ausdruck des Mangels an Vorsorge oder Beherrschung bezüglich der eigenen Handlung (implizit ausgedrückte Reue): ~てしまう (L18)
  • wenn, wann auch immer: ~と (L18)
  • Gleichzeitige Ausführung von zwei Handlungen: ~ながら (L18)
  • hätte tun sollen: Reue wird explizit ausgedrückt: ~ばよかったです (L18)
  • Höflichkeitsausdrücke (Respektausdrücke: Ihr Respekt gegenüber anderen im Bezug auf ihre Handlungen wird ausgedrückt) (L19)
  • respektvoller Tipp bzw. höflicher Befehl: : → + Verbstamm + ください (L19)
  • Dank einfach begründen: te-Form + くれてありがとう (L19)
  • Zufriedenheit ausdrücken: ~てよかったです (L19)
  • starke Vermutung bzw. Überzeugung ausdrücken: ~はずです (L19)
  • Extra-bescheidene Ausdrücke (bescheidene Höflichkeitsausdrücke in Bezug auf Ihre eigenen Handlungen) (L20)
  • Demütige Ausdrücke (bescheidene Höflichkeitsausdrücke in Bezug auf Ihre eigenen
    Handlungen) + Verbstamm + する (L20)
  • ohne + zu-Inf. ~ないで: (L20)
  • Indirekte Frage (Frage im Satz) (L20)
  • ・・・(Ding/Mensch) namens (Name(Name) という ・・・(Ding/Mensch) (L20)
  • leicht zu tun Verbstamm + やすい
  • schwer zu tun Verbstamm + にくい: (L20)
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
470Mo10:00-12:00Licher Str. 68, 00315.04.-15.07.Midori Satsutanientgeltfreikeine Buchung