Inhaltspezifische Aktionen

Sprachen & Kulturen

Die Abteilung Sprachen & Kulturen ist Ihre Anlaufstelle, wenn Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse ausbauen, weitere Sprachen erlernen und sich auf einen Auslandsaufenthalt oder die Zusammenarbeit mit Menschen aus anderen Kulturen vorbereiten möchten.

Japanisch A2.2
verantwortlich:

AfK-Nr. 628

  • Umfang: 2 SWS
  • CP: 2
  • Klausur: Zum regulären Kurstermin in der letzten Semesterwoche
  • Lehrmaterial: Genki course book and work book, Bd.1 und Bd.2 (3. Aufl.), The Japan Times.
  • Zu behandelnde Lektionen: Lektion 12-14
  • Zugangsvoraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Studierende mit sicheren Vorkenntnissen vom oben genannten Lehrbuch bis Lektion 11 (einschl. Kanji-Kenntnis) oder vom entsprechenden Niveau.

Kompetenzziele:

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Kurs können die Studierenden:

  • im Krankheitsfall beim Arzt Symptome im einfachen Stil schildern, Vermutungen über die Ursache angeben und die Diagnose und Ratschläge verstehen.
  • Vorhaben und auf die Zukunft bezogene Vermutungen äußern und begründen.
  • telefonisch einen Termin (für ein Job-Interview, beim Arzt etc.) vereinbaren, bei dem verschiedene Bedingungen bzw. Einschränkungen zu berücksichtigen sind.
  • sich für eine Absage, ein Versäumnis oder eine Verspätung freundlich und höflich entschuldigen und diese begründen.
  • zusammen mit anderen ein gemeinsames Geschenk für jemanden planen, wobei sie Vermutungen über die Wünsche der betreffenden Person äußern und entsprechende Vorschläge machen.
  • Eindrücke und Vermutungen über eine Person äußern und begründen.

Grammatische Schwerpunkte:

  • Erzählform ~んです
  • Ratschläge mit ~たほうがいい / ~たらどうですか
  • Gründe nennen: ~ので / ~し~し
  • müssen: ~なければいけない / ~なきゃいけない
  • Vermutung: ~でしょう / ~かもしれません / ~そう
  • Potential (können)
  • Ausprobieren:  ~てみる
  • Haben wollen/möchten: ほしい
  • Quantitative Einschätzung: ~も / ~しか

Neue Kanji-Zeichen: 46 (zu den bisher gelernten 231 Kanji)

Im Unterricht werden in erster Linie aktives Sprechen und Hören durch Partner- bzw. Gruppenarbeit geübt. Das Schreiben und Lesen werden hauptsächlich durch die Hausaufgaben gefördert. Kulturelle Informationen werden durch YouTube und Internet-Nachrichten unterstützt.

Anforderungen

  • Regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht
  • Wöchentliches Aufsatz-Schreiben (Abgabe von mindestens 8 Aufsätzen)
  • Aktive Teilnahme an ILIAS-Hausaufgaben
  • Selbständige Kontrollarbeit mit dem Arbeitsbuch (keine Abgabe erforderlich)
  • Selbständiges Kanji-Lernen (Lernkontrolle durch drei Mini-Kanji-Tests)
  • Selbstständige Hör- und Leseübungen mit CD und Apps
  • Zwei mündliche Bewertungen (in der Mitte und am Ende des Semesters)

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
628Do12:00-13:30 s.t.online20.10.-09.02.Dr. Chie Nakamuraentgeltfreikeine Buchung