Inhaltspezifische Aktionen

Sprachen & Kulturen

Italienisch B2.2
verantwortlich:

UNIcert II

AfK-Nr. 549

  • Umfang: 4 SWS
  • CP: 4
  • Klausur (UNIcert®II-Prüfung): Zum regulären Kurstermin in der letzten Semesterwoche. Die kursabschließende Prüfung bezieht Leseverstehen, Schreiben und Hörverstehen ein. Die mündliche Kompetenz wird separat geprüft.
  • Zugangsvoraussetzungen: Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme am Kurs Italienisch B2.1 oder entsprechende Kenntnisse, die durch einen Einstufungstest nachzuweisen sind. Der Kurs B2.2 umfasst 4 SWS. Zusätzlich zum Unterricht von 60 Stunden investieren die Studierenden ca. 60 Stunden in Vor-/Nachbereitung und selbständiges Lernen.
  • Für die Anmeldung zur UNIcert®II-Prüfung ist die Teilnahme an diesem Kurs obligatorisch. (Weitere Informationen unter https://www.uni-giessen.de/fbz/zentren/zfbk/forumsprachen/unicert)
  • Der Kurs führt zum Erwerb der Kompetenzstufe B2 des GER.

Kompetenzziele von Kurs B2.2 (Lernziele und Kursinhalt):

Kommunikativ:

  • Lesen: Lange und komplexe Texte zu unterschiedlichen Themen des eigenen Feldes rasch durchsuchen und wichtige Einzelinformationen auffinden; die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; Artikel und Berichte über Probleme der Gegenwart verstehen, in denen eine bestimmte Haltung oder einen bestimmten Standpunkt vertreten sind; rasch den Inhalt und die Bedeutsamkeit von Texten zu einem breiten Spektrum berufsbezogener Themen erfassen; Fachartikel, die über das eigenen Fachgebiet hinausgehen, mit Hilfe eines Wörterbuches verstehen.
  • Hören: Im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen verstehen; zu thematisch vertrauten Themen längere, mittelschwere allgemein- sowie fachsprachliche Äußerungen (Unterhaltungen, Diskussionen, Reden, Vorträgen, Nachrichtensendungen usw.) verstehen und die Gesamtaussage sowie die wichtigsten Einzelheiten entnehmen.
  • Sprechen: Sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern auf beiden Seiten gut möglich ist; auf natürliche Art ein Gespräch beginnen, in Gang halten und beenden und erfolgreich zwischen Sprecher- und Hörerrolle wechseln; sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, an Diskussionen mittleren Schwierigkeitsgrads teilnehmen und dabei einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern, die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben und die eigenen Ansichten begründen und verteidigen; einen Kurzvortrag zu einem vorgegebenen Thema von allgemeinem Interesse und zu zuvor behandelten Themen mit fachspezifischem Bezug halten.
  • Schreiben: über eine Vielzahl von Themen klare und detaillierte Texte schreiben; in einem Aufsatz oder Bericht Informationen wiedergeben oder Argumente für oder gegen einen bestimmten Standpunkt darlegen; Erlebnisse erzählen; die eigene Meinung über eine Aussage schriftlich darlegen; Gehörtes und Gelesenes detailliert wiedergeben; den Inhalt eines Interviews oder eines Textes von allgemeinem Interesse zusammenfassen; Informationen aus verschiedenen Quellen und Medien zusammenfassen; Briefe schreiben und darin unterschiedliche Stimmungen und Gefühle ausdrücken und die persönliche Bedeutung von Ereignissen und Erfahrungen deutlich machen; formelle Briefe schreiben; in einem Arbeitspapier oder einem Dossier schriftlich Stellung nehmen.
  • Kommunikative Lernziele: Über interkulturelle Erfahrungen berichten, argumentieren, vergleichen, Ratschläge geben, Vorlieben ausdrücken; über studien- und berufsbezogenen Situationen reden; Gefühle und Reaktionen auf Ereignisse schildern; besondere Berücksichtigung der sprachlichen Anforderungen in Beruf und Studium.
  • Inhalte: landeskundliche Aspekte, politische und soziokulturelle Aktualität Italiens, berufsrelevante Themen aus der zielsprachigen Welt unter Berücksichtigung der oben genannten kommunikativen Domänen.

Formal:

  • Nebensätze: temporal, final, kausal, konsekutiv, konditional und modal
  • Indirekte Rede; Indirekte Frage
  • Zeitenfolge; Verwendung des Congiuntivo presente und imperfetto; Condizionale passato (Zukunft in der Vergangenheit)
  • Partizipial-Konstruktionen
  • Passiv und alternative Formen zum Passiv
  • Wortbildung : Derivation, Präfixe und Suffixe
  • Bindewörter und Präpositionen
  • Verben mit Präpositionen und idiomatische Verben
  • Idiomatische Verwendungen und kolloquiale Ausdrücke

Die Lernmaterialien werden von der Dozentin zur Verfügung gestellt.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
549UNIcert IIDi12:00-16:00online12.04.-12.07.Grazia Caiatientgeltfreiabgelaufen